Home   |   Impressum   |   Kontakt   |   Downloads   |   RSS-Feed   |   Netviewer   |   Login
Mit Freude und Zuversicht die Unternehmenszukunft gestalten:
Für mehr lohnende Kunden, höheren Gewinn, abgesicherte Liquidität.

Ich bin, was ich denke, deswegen wird mein Denken zum Schicksal.

Buddha
Aktuell:
Was innovative Unternehmen anders machen.

Förster und Kreutz, die bekannten Business-Querdenker haben in Ihrem ersten Business-Backstage-Report des Jahres 2010 die meist gelesenen Beiträge aus den vergangenen 12 Monaten zusammengestellt. Beispiele von Menschen und Organisationen, die sich durch Leidenschaft, Engagement auszeichnen und den unbedingten Willen, etwas Neues und Besonderes zu schaffen.
Was diese Querdenker und Innovatoren kennzeichnet: Sie REDEN nicht nur, sie HANDELN. Das ist der Punkt.

Mehr...Business-backstage-report

Eine Tasse Tee

Nan-in, ein japanischer Meister der Meiji-Zeit (1868 bis 1912), empfing den Besuch eines Universitätsprofessors, der etwas über Zen erfahren wollte.

Nan-in servierte Tee. Er goß die Tasse seines Besuchers voll und hörte nicht auf weiterzugießen. Der Professor beobachtete das Überlaufen, bis er nicht mehr an sich halten konnte. "Es ist übervoll. Mehr geht nicht hinein!" "So wie diese Tasse", sagte Nan-in, "sind auch Sie voll mit Ihren eigenen Meinungen und Spekulationen. Wie kann ich Ihnen Zen zeigen, bevor Sie Ihre Tasse geleert haben?"

Aus „Ohne Worte, ohne Schweigen.“ , O.W. Barth-Verlag